03/04 June 2016 „Odyssey Complex“

© Kirchner
© Kirchner
A Performance by Felix Mathias Ott
Performer: Eike von Stuckenbrok, Felix M. Ott, Gaspard Gilbert
Sound: Steffen Martin, Alex Kassian
Light design: Martin Pilz
Video: Benjamin Brix
Produktion: Inge Zysk
Filmpart: Benjamin Brix, Steffen Martin, Andreas Müller, Aiko Okamoto, Felix M. Ott

Performing dates:

Fri June 3, 2016, 9 pm
Sat June 4, 2016, 9 pm

Meet the artists: Fri June 3, 10 pm

A true inferno breaks in upon the daily lives of the performer. He takes the audience on his own personal odyssey, a wild trip through a world of elemental forces, gods, sexuality and cosmic energy in the deepest, unknown corners of our selves. An intelligent, multimedia performance full of poetry, sensuality and humour with surreal images between reality and fiction.

Mit seiner international beachteten Produktion macht Felix M. Ott die unorthodoxe Forschungsreise in den unerschöpflichen griechischen Mythos im wahrsten Sinne zu einer eigenen Odyssey. Über den Alltag des Performers bricht vor den Augen der Zuschauer ein wahres Inferno herein. Kapitel für Kapitel folgt das Publikum einem wilden Trip durch eine Welt voller Urgewalten, Götter, Sexualität und kosmischer Energie bis hinein in die tiefsten, unbekannten Winkel unseres Selbst. Ott nutzt dabei auf ironisch-humorvolle Art einfachste Mittel und Theatertricks neben multimedialen Techniken für ein ebenso sinnliches, poetisches wie intelligentes Spektakel und bebindet sie kunstvoll zu einer Odyssey zwischen Wirklichkeit und Fiktion.

Dauer/Duration: ca 60 Minuten

 

Tanztage Potsdam 2016
T-Werk — Schiffbauergasse 4a — 14467 Potsdam

Tickets: http://www.reservix.de/
Ticket-hotline: 0331 24 09 23